Kategorie-Archiv: Ortsgruppe Wuppertal

10 Jahre Wuppertalbewegung e.V.

10 Jahre Wuppertalbewegung e.V.
Unter dem Motto „Wuppertaler bewegen die Stadt“ fandt das Trassenfest am 29 Mai 2016 statt.

Das Integrationsfest am Loh ist seit Jahren Treffpunkt unterschiedlicher Kulturen und dient daher als idealer Ort der Begegnung. Auch in diesem Jahr  hat die Landsmannschaft der Deutschen aus Russland e.V  am Trassen-fest teilgenommen. Sie hat sich der Öffentlichkeit präsentiert und Gerichte, Getränke und Musikalisches Programm den Gästen der Nordbahntrasse angeboten.

Irma Merkel

DSC01913

DSC01912

DSC01910

DSC01909

DSC01908

DSC01907

Die Ausstellungseröffnung in der Stadtsparkasse Wuppertal

AktivitŠten

Unter dem Motto „Partnerschaften machen die Gesellschaft stark“ fand am 02.05.16  um 11:00 Uhr  in der Foyer-Galerie der Sparkasse Wuppertal am Islandufer 15 die Eröffnung der Ausstellung der Ortsgruppe Wuppertal der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland statt.

„Mit der Ausstellung wollen wir alle Kooperationspartner sowohl in Deutschland als auch in Russland darstellen“, sagte die Vorsitzende der Ortsgruppe in Wuppertal, Olga Horst.
Die Ausstellung zeigt Plakate, die die Zusammenarbeit der Ortsgruppe mit  den Vereinen Interkulturelles Zentrum, St. Clemens – Werk e.V., BdV e.V., Caritas, Gesellschaft „Wiedergeburt“ in der Stadt Engels an der Wolga und Smolensk  aus Russland widerspiegeln.

Es wurden Bilder der  russlanddeutschen  Malerinnen  Alena Larionova aus Wuppertal und Inessa Garwardt aus Smolensk  präsentiert.

Diese Ausstellung wurde vor den geladenen Gästen  vom Vorstandssekretariat der Sparkasse und Organisator der Foyer – Galerie  Frank Ifang eröffnet.
Diese  ist vom 02.05. – 31.05.2016 zu den üblichen Geschäftszeiten zu sehen.
Diese Ausstellung mit großformatigen Bilder, Plakate und Fotos wurde dank der Sparkasse Wuppertal ermöglicht.

Irma Merkel